Kinder glücklich machen, fordern, fördern und für Burscheid und Umgebung ein außergewöhnliches Ferienangebot schaffen!
Kinder glücklich machen, fordern, fördern und für Burscheid und Umgebungein außergewöhnliches Ferienangebot schaffen! 

Bedingungen

Wie überall im Leben, so gibt es auch bei uns Regeln.

 

Teilnahme

Teilnehmen können Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 13 Jahren. Sie müssen weder sportlich begabt sein noch eine sonstige Begabung haben. Es genügt vollkommen, wenn sie Spaß und Freude am Zirkusleben haben.

 

Anmeldung

Anmelden können sich die Kinder nicht alleine. Das müssen die Erziehungsberechtigten tun.

Dies kann online oder mit einem auf der Homepage zur Verfügung gestellten Formular erfolgen.

 

Jede Anmeldung ist erst dann für beide Seiten verbindlich, wenn die Teilnahmegebühr vor Trainingsbeginn überwiesen wurde und eingegangen ist oder am Tag der Sondervorstellung des Circus Proscho bar bezahlt wird.

 

Damit kommt ein Vertrag nach den §§ 145 ff. BGB zustande und ist für beide Seiten verbindlich.

 

Artistengruppen

Die Einteilung in die einzelnen Gruppen erfolgt unmittelbar nach der Sondervorstellung des Circus Proscho. Dabei suchen sich die Kinder eine der vorgestellten Gruppen aus. Da die Trapez- und Bodenakrobatik sehr stark frequentiert und in der Gruppenstärke limitiert sind wird dringend empfohlen, dass sich die Kinder eine Alternativgruppe aussuchen, falls die beiden Gruppen voll sind. Es findet keine Vorreservierung für die Gruppen statt.

 

Abbruch der Teilnahme

Wir können maximal 130 Kinder zulassen und müssen oft Kinder ablehnen, da wir ausgebucht sind. Aus den Teilnahmegebühren und den Eintrittsgeldern der Galavorstellungen finanzieren wir das Projekt und kalkulieren fest mit diesen Einnahmen. Bricht ein Kind die Teilnahme ab, können wir den Platz nicht mehr kurzfristig besetzen und es belastet unser Budget.

Aus diesem Grund erstatten wir die Teilnahmegebühr nur zurück, wenn 48 Stunden vor der Sondervorstellung des Circus Proscho der Vertrag annulliert wird.